Fairan.
30 Jahre Fairtrade.
Wir feiern mit.

Die gemeinnützige Organisation Fairtrade Deutschland begeht in diesem Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum. Ein Grund zum Feiern! Was 1992 als kleine Initiative beginnt, ist heute eine beispiellose Erfolgsgeschichte, die nicht mehr wegzudenken ist.

30 Jahre später im Jahr 2022 tragen bereits über 7.800 Produkte das nachhaltige Fairtrade-Siegel und über 470 Lizenzpartner in Deutschland bieten diese Waren an. Wir von Mister Bags eingeschlossen. Mit Stolz und gutem Gewissen handeln wir in allen Bereichen unseres Unternehmens ethisch und nachhaltig.

Was bedeutet Fairtrade?

Fairtrade bedeutet, gute und vor allem menschenwürdige Arbeitsbedingungen zu schaffen und sich aktiv für die Verbesserung der Verhältnisse vor Ort einzusetzen. Konsumenten, Unternehmen und Händler werden bei Fairtrade miteinander verbunden. Statt Ausbeuterei gibt es faire Preise für Kleinbauernfamilien und förderliche Arbeitsbedingungen für Plantagenarbeiter – in allen Schwellen- und Entwicklungsländern.

Sämtliche Produkte, die mit einem Fairtrade Nachhaltigkeitssiegel gekennzeichnet werden, können mit gutem Gewissen erworben werden. Denn bei ihrer Herstellung werden soziale, ökonomische und auch ökologische Kriterien eingehalten. Dazu gehören unter anderem diese Aspekte:

  • keine Kinderarbeit oder Zwangsarbeit

  • faires Einkommen und stabile Preise

  • Nachweise über Waren- und Geldfluss

  • Prämien für die Einhaltung der Standards

  • Trinkwasserzugänge

  • umweltschonender Anbau der Rohstoffe

  • medizinische Versorgung

  • artgerechte Haltungsformen

  • Verzicht auf Gentechnik

  • kein Einsatz von Pestiziden

  • Verbot von präventiver Antibiotikagabe

  • Kontrolle der Importeure

  • anständige Entwicklungshilfe

  • und vieles, vieles mehr

In unserem Beitrag zu Faitrade- vs. Bio-Baumwolle erfahren Sie noch mehr zu Fairtrade-Bedingungen. Fairtrade selbst hält nützliche Informationsblätter zu Menschenrechten und Standards für Kleinbauern & Co. bereit.

Aktuell profitieren bereits etwa 1,7 Millionen Bauern und Beschäftigte in über 75 Ländern vom Fairtrade-Angebot. Und es geht weiter positiv “fairan”, wie Fairtrade selbst sagt. Damit ist bereits viel mehr als der Grundstein für eine faire Partnerschaft auf Augenhöhe gelegt und wir wünschen uns, dass die Beziehungen noch viel schneller wachsen.

Übrigens: Fairtrade International besteht aus 28 Mitgliedern. Insgesamt 25 nationale Fairtrade-Organisationen (NFO) und drei Produzentennetzwerken.

Fairan: Nicht nur ein Wort, sondern eine Haltung

Zum 30. Jubiläum von Fairtrade gibt es endlich einen Begriff für den fairen Handel. Fairan ist die neue Wortschöpfung und dabei viel mehr als nur ein Wortspiel. Ähnlich wie es von vegan oder vegetarisch bekannt ist, wird mit diesem Ausdruck eine feste Haltung bezogen. Fairan - Fairtrade-Baumwolltasche Edda

Wer fairan lebt, setzt sich für menschenwürdige Arbeits- und Produktionsbedingungen und einen fairen Handel ein. Beim fairen Handel geht es nicht nur um regionale, sondern um globale Gerechtigkeit. Im Alltag wird bei Fairan auf faire Produkte geachtet.

Das lässt sich recht leicht umsetzen: Beim Wocheneinkauf im Supermarkt wählt man zum Beispiel bewusst Lebensmittel aus, die das Fairtrade-Siegel tragen. Oder beim Shoppen entscheidet man sich für nachhaltige Textilien aus dem Warenangebot. Auch als Unternehmen kann man etwas tun und fair gehandelten Kaffee seinen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen anbieten.

Es gibt also zahllose Möglichkeiten, fairan zu leben. In diesem Sinne: #fairan für eine goldene und gerechte Zukunft!

Was für Fairtrade-Produkte gibt es?

Beim Begriff Fairtrade fallen vielen Menschen zunächst Kaffee, Kakao und Bananen ein. Tatsächlich gibt es aber weitaus mehr Produkte, die sich fair einkaufen lassen und gerechte Bedingungen schaffen. So zum Beispiel:

  • Blumen

  • Gold

  • Kosmetik

  • Kräuter und Gewürze

  • Nüsse und Öle

  • Orangensaft

  • Quinoa

  • Reis

  • Rohrzucker

  • Sportbälle

  • Kaffee und Tee

  • Wein

  • Schokolade

  • Und natürlich: Textilien, Taschen, Beutel, Rucksäcke, Turnbeutel und vieles mehr

Die Produkte lassen sich beim Einkauf ganz einfach am Nachhaltigkeitslabel erkennen und die Vielfalt macht es leicht, sich selbst und anderen etwas Gutes zu tun. Außerdem eignen sich die Produkte auch hervorragend zum “Fairschenken”.

Warum uns bei Mister Bags der Fairtrade-Handel so wichtig ist?

Fairan - 30 Jahre Fairtrade - Fairtrade Kollektion von Mister Bags

Viele Menschen, insbesondere in Schwellenländern, leiden an Armut. Selbst wenn einer der begehrten Jobs ergattert wird, lässt sich mit den Löhnen so gut wie keine Existenz sichern. Wir möchten aber, dass jeder Mensch, unabhängig von seiner Herkunft, die gleichen und vor allem fairen Chancen auf eine aussichtsreiche Zukunft bekommt. Die Chance, mit einem ruhigen Gefühl ins Bett zu gehen, zu wissen, dass die eigene Familie ernährt ist und dass es ihr gut geht.

Das Ziel von Fairtrade und auch von uns bei Mister Bags ist es, Kleinbauern und Arbeitern und deren Familien langfristig existenzsichernde Lebensbedingungen zu schaffen. Damit ebendiese Familien in Zukunft ihre vollen Potenziale entfalten und vor allem ihre Zukunft selbst bestimmen und gestalten können. Dafür nehmen wir gern einen Aufpreis bei den Produktionskosten in Kauf. Und viele unserer Kunden ebenfalls.

Mithilfe von Fairtrade werden seit 30 Jahren gerechte Handelsbedingungen im Welthandel ermöglicht. Die Interessen der Arbeiter und Bauern werden vertreten und neben finanzieller Unterstützung werden auch Weiterbildungsangebote zur Verfügung gestellt. All das trägt bereits jetzt und im Kommenden noch mehr zu einem ausgewogenen Wirtschaftssystem bei – und zu besseren Zukunftsaussichten in vielen Schwellenländern.

30 Jahre Fairtrade – zertifiziert und kontrolliert

Wer sich irgendwann gefragt hat, wie genau die Zertifizierung von Fairtrade-Produkten abläuft, dem können wir die Frage hier beantworten.

Ob die Fairtrade-Standards eingehalten werden, also auch die sozialen, ökologischen und ökonomischen Standards korrekt berücksichtigt werden, überprüft seit 30 Jahren die Zertifizierungsgesellschaft FLOCERT. Sie besucht Produzenten und Händler vor Ort und kontrolliert, ob die Produktionsbedingungen stimmen oder der festgelegte Mindestpreis und auch die Fairtrade-Prämie ordnungsgemäß ausgezahlt werden.

FLOCERT ist eine Tochtergesellschaft von Fairtrade International und ein unabhängiges Zertifizierungsunternehmen.

Sobald die erste Zertifizierung abgeschlossen ist, werden Produzentenorganisationen in einem Zyklus von drei Jahren mindestens zwei weitere Male überprüft. Auch unangekündigte Prüfungen bzw. Audits werden von FLOCERT durchgeführt.

Sollte es zu Abweichungen kommen, setzt FLOCERT eine angemessene Nachbesserungsfrist. Erst wenn alle Abweichungen korrigiert sind, kann die Fairtrade-Auszeichnung stattfinden.

Unsere Mister Bags Fairtrade-Kollektion von Taschen und Beutel

Bei Mister Bags vertreiben wir Fairtrade-Taschen, die permanenten Qualitätskontrollen unterliegen. Nur so können wir sicherstellen und garantieren, dass Kleinbauern, Arbeiter und unsere Kunden von ethischem und nachhaltigem Handeln profitieren.

Weit über 20 % all unserer verkauften Produkte wurden bislang mit Fairtrade-Baumwolle produziert und wir arbeiten hart daran, dass es in Zukunft noch viel mehr werden. Zu unseren Fairtrade-Taschen gehören vielfältige Modelle für ebenso unterschiedliche Einsatzzwecke.

2347 Edda Apple Green

Edda

2326 Elsa Navy - Fairtrade Baumwolltasche

Elsa

Hanna

Mister Bags | Fairtrade Zuziehbeutel Max | Zuziehbeutel mit Logo bedrucken

Max

Lässige Umhängetaschen mit extra langen Henkeln, wie unsere Edda oder Elsa oder zuziehbare Sportbeutel oder Gymbags wie Hanna und Max.

Und für noch mehr Abwechslung sorgen beispielsweise unsere zeitlose Flaschentasche Bob, unser beliebter Shopper Hugo für den Stadtbummel, naturbelassene Obst- und Gemüsebeutel wie Franz und die stylische Sporttasche Theo.

Mister Bags | Nachhaltige Fairtrade Flaschentasche aus Baumwolle Bob Nature mit Motiv | Flaschentasche mit Logo bedrucken

Bob

Baumwolltasche Hugo Black Motiv

Hugo

Mister Bags - Universal Bag - Zuziehbeutel - Food Bag - Franz

Franz

2330 Theo Navy

Theo

Hier finden Sie unser hochwertiges und umfangreiches

Fairtrade-Taschen-Sortiment.

Damit die Fairtrade-Tasche zu etwas ganz Besonderem wird, sorgen wir für einen einwandfreien Druck auf den Werbetaschen in spe. Via Siebdruck, Transferdruck oder Stick bringen wir für unsere Geschäftskunden Logo und Werbebotschaft auf Brotbeutel, Veggie Bags und alle anderen Arten von Taschen auf.

Das Ergebnis: Ein klares Statement zum Umweltschutz und zum fairen Handel seitens des Unternehmens, langlebige Werbetaschen, die frei von schädlichen Chemikalien sind und zufriedene Kunden, die Sie positiv im Gedächtnis behalten.

Wir sind Mister Bags – Ihr Partner für hochwertige & nachhaltige Taschen

Mit unserem umfangreichen Sortiment an bedruckbaren Baumwoll- und Jutetaschen bieten wir unseren Geschäftskunden die Möglichkeit, mit umweltfreundlichen Werbeartikeln nachhaltig für sich zu werben – Und das mit gutem Gewissen! Denn unser Ziel ist dabei: eine Balance zwischen wirtschaftlichem Erfolg, Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung zu schaffen. Unsere Überzeugung: nachhaltiges Handeln als eine Grundvoraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Weitere Blogbeiträge

Hier zur Übersicht

2022-03-23T15:57:21+01:00
Nach oben